Tag Archives: Karl-Marx-Straße

Karl-Marx-Straße Radstreifen

Radstreifen: Schildbürgerstreich in der Karl-Marx-Straße

Radstreifen, auf dem selten jemand radfahren kann Die jetzige Situation für Radfahrende auf der Karl-Marx-Straße ist blanker Hohn. Unterm Strich hat der fast 10-jährige Umbau der Karl-Marx-Straße (KMS) einen neuen Parkstreifen statt Fahrradwege geschaffen; eine Umverteilung des Platzes zugunsten des Radverkehrs hat effektiv nicht stattgefunden. Radfahrende finden dort keine sichere Infrastruktur, auf der sich auch

Weiterlesen

Fahr-Rat

Bericht vom Fahr-Rat am 7. März 2018

Radverkehrsplanung geht voran Nachdem wir auf dem letzten Fahr-Rat das Thema Modale Filter setzen konnten, war dieser vor allem durch die Darstellung der Arbeit der Verwaltung geprägt. Die im vergangenen Sommer eingestellten Radverkehrsplaner*innen nutzten die Möglichkeit, die Ergebnisse ihrer bisherigen Arbeit und ihre Planung für 2018 und 2019 vorzustellen. Schön zu sehen, dass Thema Radverkehr

Weiterlesen

BVV-9

Ausschusssitzung Straßen, Grünflächen, Ordnung am 13. September 2017

Der Ausschuss wurde darüber informiert, dass die ersten Bietergespräche für das Verkehrskonzept Richardkiez am 15.September anfangen. Am Rande wurde zudem thematisiert, dass die finale Variante für den geschützten Radstreifen auf der Karl-Marx-Straße im Fahr-Rat im Oktober vorgestellt wird. Tiefbauamtsleiter Voskamp deutete aber am Rande an, dass vermutlich eine Mischvariante zwischen traditionellem Rad(schutz)streifen und geschütztem Radweg

Weiterlesen

BVV-8

Ausschusssitzung Straßen, Grünflächen, Ordnung am 12. Juli 2017

Protected Bike Lane oder Radstreifen auf der Karl-Marx-Straße? Zwischen Weichselstraße und Hermannplatz soll es noch vor dem Umbau der gesamten Straße mit der Fahrbahndecke über der U-Bahn eine Zwischenlösung geben, um einen durchgehenden Radverkehrsstreifen zu auf der KMS zu haben. Wir haben hierzu ein Konzept für eine Protected Bike Lane (geschützter Radstreifen) ausgearbeitet, welcher von einem

Weiterlesen

illegal Parken

Stellungnahme Sanierungsziele

Verbesserung des Radverkehrs, der Lebensqualität und Maßnahmen zum Immissionsschutz noch unterrepräsentiert in den aktuellen Sanierungszielen Karl-Marx-Straße/Sonnenallee Die städtebauliche Sanierungsmaßnahme Neukölln – Karl-Marx-Straße/Sonnenallee ist aufgrund ihres zeitlichen Horizonts von circa 15 Jahren prozesshaft angelegt. Daher werden immer wieder die Maßnahmen überprüft und den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Derzeit kann noch bis Mittwoch 10. Mai 2017 Stellung zu

Weiterlesen

Vorschlag zur Erprobung einer breiten und geschützten Radspur auf der Karl-Marx-Straße

Vorschlag zur Erprobung einer breiten und geschützten Radspur auf der Karl-Marx-Straße (zwischen Weichselstraße und Hermannplatz) Hintergrund: Der Nordteil der Karl-Marx-Straße (KMS) soll umgebaut werden, es wäre der letzte Abschnitt im Sanierungsgebiet und käme frühestens 2026 (?) dran. Es ist in der Zählgemeinschaft vereinbart, dass es eine Markierung einer Radspur kurzfristig geben soll. Die KMS ist

Weiterlesen

Wahlprüfstein: Karl-Marx-Straße

Frage 7: Welcher Zeitpunkt wird für einen durchgehenden Radstreifen auf der Karl-Marx-Straße angestrebt?

Was wir darüber denken: Durchgehende Fahrradstreifen sind sicherheitsrelevant und ermutigen noch mehr Menschen auf das Fahrrad umzusteigen. Daher soll auch die Karl-Marx-Straße (KMS) einen durchgehenden Radstreifen haben. Dies ist umso wichtiger, da es bisher keine einzige durchgehende Verbindung für Radfahrende in Nord-Süd-Richtung zum Hermannplatz gibt. Wichtige Institutionen wie das Rathaus, die Bibliothek aber auch als Einkaufs- und Geschäftsstraße sind bisher mit dem Rad nicht sicher erreichbar … Und das antworten die Fraktionen

Scroll Up