Author Archives: Thomas Stein

Keine halben Sachen – Fahrradfreundliches Neukölln fordert durchgehend sichere Radinfrastruktur auf der gesamten Hermannstraße

Vergangenen Mittwoch hat die Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Neukölln beschlossen, für Teilabschnitte auf der Hermannstraße temporäre Fahrradwege, sogenannte Pop-Up-Bike-Lanes, im August einzurichten. Dazu das Netzwerk Fahrradfreundliches Neukölln: „Wir kämpfen seit Jahren für einen sicheren Radweg auf der Hermannstraße und freuen uns über diesen ersten Schritt. Die Hermannstraße wird täglich von tausenden Verkehrsteilnehmer*innen genutzt. Die Verkehrssituation ist dort für

Read More

Pop-Up-Bikelanes am Halleschen Ufer ©Senuvk

PopUp-Radwege – Mehr Platz für Rad und Fußverkehr in Neukölln

In Friedrichshain-Kreuzberg gibt es sie schon, PopUp-Radwege, die sicheres Radfahren in Zeiten von Abstandsgeboten ermöglichen. Das wollen wir natürlich auch für Neukölln und haben das Bezirksamt und Herrn Hikel in einem Brief aufgefordert, gemeinsam mit dem Senat zu handeln und temporäre Radstreifen auszuweisen. Diese können mit Piktogrammen und Baustellenbaken markiert bzw. geschützt werden. Im Bezirk

Read More

Fahr-Rat

Bericht vom 10. FahrRat: 13. Februar 2020

Die Schwerpunkte des 10. Neuköllner FahrRats (13.02.2020) lagen auf den beiden Magistralen Karl-Marx-Straße und Hermannstraße. Hier besteht großer Handlungsbedarf und es ist „Bewegung“ drin. Sortierte und sichere Hermannstraße Das Projekt Hermannstraße haben wir vor einiger Zeit schon angeteasert. Seit Herbst letzten Jahres wurde von den bezirklichen Radplanern weiter an den Plänen gearbeitet. Vorgesehen ist nun,

Read More

Vorschläge für einen Karl-Marx-Platz für Alle

In manchen Zufahrtsstraßen zum historischen Stadtkern von Neukoelln, dem südlichen Richardkiez,  lassen sich Verkehrsschilder finden mit der Bitte diesen nicht zu durchfahren. Damit eben jenes Durchfahren erschwert wird, gab es in der Vergangenheit zwei Verkehrsgutachten, 2004 und 2018, unter anderem mit dem Ziel den Radverkehr zu stärken. Wer allerdings am Richardplatz spazieren geht oder auf

Read More

Zukunft Hermannstraße

Lieferverkehr in 2. Reihe, keine Radinfrastruktur und Autofahrende, die die Anzahl der Fahrspuren individuell interpretieren. Fahrradfahren auf der Hermannstraße kann nicht nur so ziemlich die Laune vermiesen, sondern leider auch in unangenehme Gefahren bringen. Während täglich Tausende Autos rollen und die Luft verpesten, stellt sich die Frage, wann Radfahrende im wahrsten Sinne des Wortes hier

Read More

Fahrradstraße Weigandufer

Neukölln hat ein Highlight mehr – einen wunderbaren modalen Filter findet man nun auf 150 Metern zwischen Wildenbruchplatz und Kanal. Rot-Weiße Poller verhindern seit Sommer 2019 die Durchfahrt für Autos an dieser Stelle. Das Ziel Kfz-Durchgangsverkehr zu unterbinden ist für den Abschnitt zwischen Wildenbruchstraße und Treptower Straße geglückt. Damit ist das Weigandufer an dieser Stelle

Read More

Fahrradstraße Weserstraße

Fahrradstraße Weserstraße kommt

Die Weserstraße wird mit 2,5 km längste Fahrradstraße Neuköllns. Der bestehende Fahrradstraßen-Teil zwischen Hermannplatz und Pannierstraße wird parallel zur Sonnenallee bis zur Ringbahn asphaltiert und als Fahrradstraße ausgewiesen. Soviel stand vor der Informationsveranstaltung am 7.8 auf dem Rütlicampus, zu der der Bezirk Neukölln eingeladen hatte, bereits fest. Wie die schlechten Erfahrungen aus den bisherigen Fahrradstraßen-

Read More

bvv-24

Ausschussitzung Verkehr, Tiefbau und Ordnung (ehemals SGO) am 06. März 2019

In der Sitzung des VTO-Auschuss am 6. März wurden die Maßnahmen für den Richardkiez (s. Verkehrskonzept Rixdorf) vorgestellt. Sowohl der Zeitplan (Umsetzung ab April 2019) als auch der Einblick in die detaillierten Pläne lassen auf eine wirksame Verkehrsberuhigung und Erhöhung der Aufenthaltsqualität hoffen. Der modale Filter am Böhmischen Platz wird eine der ersten Maßnahmen sein.

Read More

AUto in der Friedelstraße wird mit 64km/h gemessen

Neuköllner Friedelspeedway

Asphaltierung an der Friedelstraße abgeschlossen – Neuköllner Friedelspeedway für den Autoverkehr freigegeben Seit Ende 2018 liegt er nun da, der neue glatte Asphalt auf der Friedelstraße. Die Maßnahme wurde in gutem Willen für Radfahrende und mit gleichmäßiger Rücksicht auf alle Verkehrsteilnehmenden umgesetzt. In der Realität stellt sie sich vor allem als Beschleunigungsmaßnahme für Autofahrende dar.

Read More

Fahr-Rat

Bericht vom Fahr-Rat am 4. Oktober 2018

Magistralen und Hauptstraßen weiter ein hartes Pflaster Die Radverkehrsingenieure haben den aktuellen Stand der bezirklichen Planungen und Aktivitäten vorgestellt, die wir im Folgenden kurz darstellen. Sobald vorhanden, werden wir hier auch das ausführliche Protokoll des 6. FahrRats zur Verfügung stellen. An der Karl-Marx-Straße wird es zwischen Hermannplatz und Reuterstraße eine einseitige Protected Bike Lane geben,

Read More

Scroll Up