Author Archives: Saskia

bike-sharing

Kommentar zur aktuellen Debatte: Eine Nutzungsgebühr für Bike-Sharing-Räder ist kontraproduktiv

Die Berliner Bürgermeister*innen haben sich für eine Nutzungsgebühr für Bike-Sharing-Räder ausgesprochen. Sie möchten damit das Problem der falsch abgestellten Räder auf Gehwegen adressieren. Dieser Vorschlag löst jedoch weder das Problem des Fahrradparkens noch die gestiegene Flächenkonkurrenz auf Gehwegen. Im letzten Fahr-Rat haben wir unsere Position Herrn Hikel erläutert und möchten diese hier nochmal wiedergeben. Bike

Weiterlesen

Karl-Marx-Straße Radstreifen

Radstreifen: Schildbürgerstreich in der Karl-Marx-Straße

Radstreifen, auf dem selten jemand radfahren kann Die jetzige Situation für Radfahrende auf der Karl-Marx-Straße ist blanker Hohn. Unterm Strich hat der fast 10-jährige Umbau der Karl-Marx-Straße (KMS) einen neuen Parkstreifen statt Fahrradwege geschaffen; eine Umverteilung des Platzes zugunsten des Radverkehrs hat effektiv nicht stattgefunden. Radfahrende finden dort keine sichere Infrastruktur, auf der sich auch

Weiterlesen

Sofortmaßnahme

Stellungnahme zur Sofortmaßnahme “Hermannstraße”

Sich plötzlich öffnende Autotüren sind der Alptraum eines jeden Radfahrenden, gehören bisweilen jedoch zur Realität in Neukölln. Die fehlende sichere Radinfrastruktur in fast gesamt Nord-Neukölln führt zu täglichen Beinahe-Unfällen und im letzten Monat sogar zu einem tödlichen Unfall auf der Hermannstraße. Die angekündigte Sofortmaßnahme an der Unfallkreuzung, also die Verlängerung der seitlichen Aufstellfläche vor der

Weiterlesen

Vorschlag zur Erprobung einer breiten und geschützten Radspur auf der Karl-Marx-Straße

Vorschlag zur Erprobung einer breiten und geschützten Radspur auf der Karl-Marx-Straße (zwischen Weichselstraße und Hermannplatz) Hintergrund: Der Nordteil der Karl-Marx-Straße (KMS) soll umgebaut werden, es wäre der letzte Abschnitt im Sanierungsgebiet und käme frühestens 2026 (?) dran. Es ist in der Zählgemeinschaft vereinbart, dass es eine Markierung einer Radspur kurzfristig geben soll. Die KMS ist

Weiterlesen

Lokale Feinstaubwarnungen jetzt per E-Mail erhalten

Heute haben wir unser ehrenamtlich erstelltes Tool für lokale Feinstaubwarnungen der Öffentlichkeit vorgestellt. Dazu wurde untenstehende Pressemitteilung rausgeschickt. Wer das nächste Mal wissen möchte, wenn in seiner Nähe gesundheitsgefährdende Luftbelastungen erreicht werden, trage sich mit seiner E-Mail-Adresse hier ein. NSFW informiert: Wie gefährlich ist Neukölln? Gesundheitsgefahr im Bezirk: Grenzwerte für Feinstaub werden regelmäßig überschritten /

Weiterlesen

Parking Day 2016

PARK(ing) Day Neukölln

Am 16. September ist internationaler PARK(ing) DAY und Neukölln macht mit! Wir erobern die Stadt zurück von den Autos. Parkplätze werden zu spontanen Parks. Wir wollen für ein paar Stunden die Welt ein bisschen besser machen und ein Zeichen gegen die Dominanz von Autos setzen. Wir wollen Fahrradwege für alle statt ein paar Parkplätze für

Weiterlesen

Kiezversammlung Verkehrsberuhigung Rixdorf

An einer Kiezversammlung, zu der das Netzwerk in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Richardplatz Süd aufgerufen hatte, nahmen ca. 30 engagierte Anwohner*innen des Richardkiezes teil. Schnell wurde deutlich, wie groß der Leidensdruck unter der Anwohnerschaft durch den starken Durchfahrtsverkehr und die vielen Geschwindigkeitsüberschreitungen ist. Trotz des breiten Spektrums an persönlichen Erfahrungen im Kiez – von der jungen

Weiterlesen

„Neukölln fährt Rad“ – Vorab-Kommentar zum „Runden Tisch“ im Rathaus

Unter dem Titel „Neukölln fährt Rad“ haben das Bezirksamt Neukölln und Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey Neuköllner Radverkehrs-Initiativen und Interessierte zu einem „Runden Tisch“ am morgigen Mittwoch von 18 bis 20 Uhr ins Rathaus eingeladen. Das Netzwerk Fahrradfreundliches Neukölln begrüßt grundsätzlich, dass die Bezirksbürgermeisterin sich des Themas Radverkehr nun zum ersten Mal selber annimmt – wenige Monate

Weiterlesen

Aufruf zur Kiezversammlung Verkehrsberuhigung Richardkiez 7. Juli 18h Richard-Grundschule

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner aus dem Richardkiez, der Richardkiez beherbergt drei Schulen, eine Vielzahl von Kitas und sozialen Einrichtungen. Der Kiez zeichnet sich durch eine lebendige Nachbarschaft aus. Verkehrslärm und Abgase führen aber zu Belästigungen im Wohnumfeld! Das starke Verkehrsaufkommen und ständige Geschwindigkeitsüberschreitungen stellen eine Gefahr für Fußgänger*innen und Fahrradfahrende dar. Die Tempo-10-Zone um den

Weiterlesen

Husten – wir haben ein Problem

Trotz des endlich angekommenen Sommers haben sich viele Neuköllner am Freitag Abend des 3. Juni 2016 Luft gemacht, um auf das Thema Feinstaub hinzuweisen. Neukölln, dabei speziell das Gebiet zwischen Hermannplatz und Rathaus Neukölln, hat dauerhaft erhöhte Feinstaubwerte, die in erster Linie dem Durchgangsverkehr zuzurechnen sind. Trotz des ernsten Themas war die Veranstaltung auch sehr

Weiterlesen

Scroll Up