Tag Archives: Fahrradparken

Radelnder Ausschuss und Fahr-Rat

Radelnd im Bezirk Am 15. Juni 2017 fand der radelnde Tiefbau-Ausschuss statt – in zwei Stunden durch Neukölln mit kleinen Stopps u.a. auf der Boddinstraße (Kopfsteinpflaster, Einbahnstraße aber trotzdem Teil des Radroutennetzes), Herrfurthstraße, Oderstraße. und Thomasstraße. Als Ergebnis sollen Alternativen für die Boddinstraße geprüft werden. Zudem soll untersucht werden, ob in der Oderstraße eine vorübergehende

Read More

Wahlprüfstein: Fahrradparken

Frage 8: Wo und wie viele Abstellanlagen für Fahrräder sollen platziert werden?

Was wir darüber denken: Neukölln braucht mehr Abstellanlagen für Fahrräder. Gerade für die Verknüpfung von ÖPNV und Fahrrad muss es ausreichend sichere Möglichkeiten geben, das Fahrrad an S- und U-Bahnstationen zu parken. Für die Neuköllner Gewerbetreibenden ist Fahrradparken sogar ein wirtschaftlicher Faktor: Wer mit dem Rad im Kiez unterwegs ist, ist häufig gezwungen Bäume, Zäune, Straßenschilder und -begrenzungen zweckzuentfremden … Und das antworten die Fraktionen

Scroll Up